Home


Trinkwasser ist ein verderbliches Lebensmittel, dem kein Mindesthaltbarkeitsdatum zugeordnet werden kann.

 

Damit das Trinkwasser immer in guter Qualität bereit gestellt wird, braucht es eine regelmäßige Pflege und Kontrolle des Trinkwassersystems. Insbesondere in Gebäuden, in welchen sich vermehrt immunschwache Personen aufhalten (wie beispw. Krankenhäuser, Pflege-heime, Kindergärten, Schulen), die anfällig für Krank-heiten sind, sollte der Betreiber besonders sorgfältig auf die Trinkwasserhygiene achten und diese in regelmäßig-en Abständen kontrollieren.

 

Vermehrt wird in dieser Hinsicht auf Legionellen hingewiesen, die gesundheitsgefährdend bis tödlich wirken können, wenn sie gehäuft und in Form von Aerosolen (hoher Luftfeuchtigkeit) auftreten. 

 

Bei herkömmlichen Legionellen-Testverfahren wird in der Regel das Kulturverfahren angewendet. Die Legionellen werden dabei in einer "Petrischale" auf einen geeigneten Nährboden für Legionellen aufgetragen. Für das Test-ergebnis werden aufgrund des Ausbrütens der Legionellen allerdings ca. 10 - 14 Tage benötigt. 

 

Für die Betreiber von Krankenhäusern, Pflegeheimen, Hotels, Kindergärten ist es aufgrund der höheren Anzahl immungeschwächter Personen besonders wichtig, kurzfristig - und nicht erst nach 10-14 Tagen - über den aktuellen Zustand der Trinkwasserhygiene zu erfahren. Denn nur dann können die Personen zeitnah gewarnt und Maßnahmen ergriffen werden.  

 

Genau da hilft der Legipid®-Legionellentest! Das Ergebnis kann innerhalb 1er Stunde ermittelt werden.

 

Beim Legipid®-Legionellen-Testverfahren  wird eine paten-tierte Reagenz L1 mit den konzentrierten Legionellen einer Wasserprobe in Verbindung gebracht. Diese enthält Legionellen-Antikörper auf kleinsten Eisenkernen. Via Magnetismus, anschließender Reinigung und Colorierung der vorhandenen Legionellen lässt sich zum Schluss anhand der Farbintensität die Legionellenanzahl mittels eines Photometers exakt bestimmen.  

 

Der Legipid®-Test ist seit Dezember 2016 AOAC-zertifiziert und wurde auch von dem amerikanischen EM-Lab in Marlton, Teil des ELiTE-Netzwerkes, im Auftrag des Markt-führers der Kreuzfahrt-Reedereien, validiert. Der Legipid®-Test wird mittlerweile von diesem Marktführer und weiteren Kreuzfahrt-Reedereien auf ihren Kreuzfahrt-schiffen zur regelmäßigen Kontrolle des Trinkwassers eingesetzt.

 

Der Vorteil des Legipid®-Testverfahrens ist:

Legipid® ist der patentierte Legionellen-Sofort-Test mit dem innerhalb von 1er Stunde die tatsächliche Anzahl der jetzt vorhandenen Legionellen bestimmt werden kann.

 

 

 Legipid®-bringt sofort Klarheit über den Hygienezustand von Trinkwasserinstallationen

 

Einfach, schnell, zuverlässig, preisgünstig und vor Ort einsetzbar.

 


Mobilität

Der Legipid Legionellentest läßt sich schnell und einfach vor Ort durchführen. Das spart Zeit und Geld. Unterstützung in der Anwen-dung sowie Nachbestellungen las-sen sich über die App darstellen.

Service

Die Qualität des Tests und seiner Durchführung spielen eine große Rolle. Daher werden Trainings an verschiedenen Orten angeboten. Ferner hilft die App vor Ort, wenn noch Fragen offen sein sollten.

Philosophie

Legionellen können für ältere, kränkere Personen sowie Klein-kinder eine große Gefahr darstellen. Mit dem Legionellen-Schnelltest wollen wir die Risiken einer Erkrankung erheblich reduzieren.